(Elsa) Lancom  Wireless IL-11

Erkenntnisse, Tests, Probleme und Möglichkeiten.

logo eura.com
Schriftzug EURA.COM ONLINE

 

Lieferumfang
Hardware
Installation
Betrieb
TechData
Kritik
Lob
Links

Fragen?

 

Leider musste Elsa einen Insolvenzantrag stellen. Die Firma Lancom Systems übernahm daraufhin die Entwicklung der Firmware und repariert auch Elsa Geräte. Die Produktion der Teile wurde mittlerweile eingestellt. Updates des LCOS sind bis zur Version 3.56 weiterentwickelt worden.

Stand: 12.08.05

Diese Seiten beschäftigen sich mit der Funklanlösung von Elsa. Sie besteht aus einer Router, dem Lancom Wireless IL-11und einzelnen Karten, den Airlancern (in Cardbus und PCI Variante). Elsa/Lancom produziert die Karten nicht selbst. Die Ähnlichkeiten zu den Karten von Lucent (Orinoco, Agere, Prism...) ist nicht zufällig...

 

Lieferumfang Komplett mit LanCAPI! Es ist damit möglich, CAPI Software auf Rechnern zu nutzen, die keine eigene CAPI Hardware haben. Eine Anwendung ist das Faxen oder ein Anrufmonitor. Lieferumfang
Hardware Die PCI Variante ist eigentlich nur ein TI Cardbus Holder, in den die PC Card eingesteckt wird. Mein Desktop piept jetzt wie mein Notebook. Eine Falle ist, dass der PC Cardbus Holder bei Varianten von 2001 die PCI 2.2!! Spezifikation erfordert. Die wenigsten Boards haben das. Alle Intel Chipsätze mit "X" (TX,BX,,)  im Namen gehen nicht. Eine Übersicht findet sich bei ASUS unter FAQ 96 (externer Link). Ab 2001 hat das wohl auch ELSA verstanden. Die aktuellen Karten laufen auch auf PCI 2.1!

Der Airlancer Karte ist es egal, welcher Cardbus Adapter (Bridge) im System steckt, Hauptsache er funktioniert einwandfrei.

Der Betrieb von Airlancer MC 11 an Lancom Wireless IL-2 ist möglich.

Hardware
Installation
Treiber
Die Installation läuft eigentlich problemlos. Nutzer älterer Lancom, kann ich nur raten die aktuelle Firmware von Lancom-Systems zu installieren. Damit läuft einiges besser... Installation
Treiber
Betrieb erstaunlich gut. Standby Energiesparmodus ist für den Capi Betrieb nicht praktikabel. Betrieb
Technische Daten 11 MBit, 40 Meter Reichweite im Gebäude, 400 Meter im Gelände. Bandbreite nimmt mit Entfernung zur Station kontinuierlich ab. Technische Daten
KRITIK - Keine - KRITIK
LOB Die Karten lassen sich von halbwegs erfahrenen Computeranwendern in Betrieb nehmen. Es gibt umfangreiches Zubehör (Antennen, USB Varianten, Outdoor) und LinuxSupport. Lancom bietet ein System an, kein Stückwerk!

Lancom ist teurer als der Rest - aber sie können wirklich mehr. Die Lancapi Funktion und damit die Verknüpfung von ISDN und DSL in ein Gerät ist einfach praktisch. Die einheitliche Bedienoberfläche für die Produktpalette rechtfertigt den Preis bereits - und sauber laufende Geräte hat nicht jeder in diesem Markt zu bieten.

LOB
LINKS  

Weitere Seiten aus dieser Serie:
Technisat Mediafocus
- HP Capshare - Hauppauge DVB-s - Vidac VMagic
- AVM Fritz!BoxFon 5050

FRAGEN?  

e-Mail: steffen.lux@eura.com

Allzeit ausreichend Bandbreite wünscht:

Steffen Lux

impressum

Stand: 12.08.05